Schlagwort-Archive: Bewusstsein

Musik und Achtsamkeit (2): Einfach Hören

Was ist die wichtigste Fähigkeit einer Musikerin oder eines Musikers? Diese Frage hat der französische Gitarrist Pierre Bensusan in einem Interview einmal so beantwortet: Er zeigte auf sein Ohr und sagte „Das Zuhören“.Einfach Hören

Seid Ihr sicher dass Ihr Zuhören könnt? Wird Hören oder Zuhören jemals wirklich unterrichtet? Nun ja, werdet Ihr sagen, ich höre viel Musik, ich mache Gehörbildung, ich analysiere Stücke, usw.

Ich meine etwas anderes. Etwas viel Grundlegenderes. Etwas so Simples, dass wir es oft völlig vergessen. Das wir aber jederzeit wunderbar üben können. Zum Beispiel in den Sommerferien. Weiterlesen

Verwobenes Üben

Unsere Aufmerksamkeit ist ein sehr wertvolles Gut. Sie ist ein großartiges Werkzeug, wenn wir sie haben und uns einer Sache wirklich fokussiert widmen können, sie kann uns aber auch ebenso schnell wieder zwischen den Fingern zerrinnen. Denn unsere Welt ist voller Ablenkungen.Verwobenes Üben

Wie lange kannst Du Dich einer Sache voll konzentriert widmen? Was schätzt Du? 2 Stunden? 1 Stunde? Eine Minute? Weiterlesen

Mikroentspannung

Wie geht es Euch, wenn Ihr schwierige Stücke übt, solche die Euch technisch herausfordern? Wie fühlt Ihr Euch bei Auftritten und Konzerten, die stressig sind? Schafft Ihr es, auch in turbulenten Situationen gelassen zu sein?Mikroentspannung

Vor vielen Jahren hatte ich als Gitarrenschüler ein prägendes Erlebnis. Dabei ging es doch nur um eine Kleinigkeit. Ich mühte mich mit einem Stück ab, weil darin einige recht schwierige Griffe vorkamen. Kaum war Griff 1 geschafft, kam schon der nächste, und meine linke Hand fühlte sich nach kurzer Zeit an als hätte ich Holz gehackt. Ich bin sicher, dass, egal auf welchem technischen Niveau Ihr spielt, Ihr auch auf Eurem Instrument schon ähnliche Erlebnisse hattet. Weiterlesen